Manuel Lettenbichler – zum ersten Mal bei der Hero Challenge in Polen

Der amtierende Weltmeiser Manuel Lettenbichler berichtet von seinem Rennwochenende: zur Runde 6 der Hardenduro Weltmeisterschaft ging es nach Polen zur Hero Challenge.

Das Event in Polen ist erstmalig Teil der WESS-Serie und damit zu einer der Runden der FIM Hard Enduro World Championship geworden. Die Hauptbasis der Veranstaltung ist die MXDG-Motocross-Strecke in Dąbrowa Górnicza. Hier befinden sich einige der besten MX-Strecken Polens, darunter eine neu renovierte und umgebaute professionelle Strecke für SuperEnduro. In einem exklusiven Videointerview berichtet Manuel "Mani" Lettenbichler von seinen Erlebnissen in Polen. Er nimmt seine Fans mit zur Nightshow und liefert spannende Insides zum Rennablauf und seiner Tankstrategie bei dem relativ schnellen Cross Country Rennen. Das circa 11-minütige Video gibt es unter https://www.youtube.com/watch?v=X_WOLx1QqE4 auf dem Weber Werke YouTube Kanal zu sehen.