Nique Thury – AMA Nationals in Unadilla

Für Nique Thury steht das nächste Rennen an. In seinem neuen Vlog geht es zur Lucas Oil AMA Pro Motocross Championship nach Unadilla, dort trifft er einen alten Bekannten aus Deutschland wieder.

Endlich steht wieder Motocross auf dem Rennkalender! Nachdem die letzten Handgriffe an der brandneuen 450er Yamaha mit Hilfe seines SX Mechanikers Hunter Layton erledigt sind, geht es für den #Werkeholic zum Einfahren und Testen auf den hauseigenen Motocross Track von ClubMX. Nun heißt es "Ready for Racing"! Per Camper geht es mit den Teamkollegen auf die Reise nach Unadilla. Dort angekommen trifft Nique Thury beim Trackwalk ein bekanntes Gesicht wieder. Zusammen mit Ken Roczen wird über die Strecke philosophiert, bevor es dann mit der 450er ans Startgatter geht. Nachdem die ersten Trainingszeiten vielversprechend aussehen, läuft es leider nicht weiter nach Plan. Eine Verletzung im Training verschlimmert sich im folgenden Moto, Nique selbst sagt: "Ich habe das Rennen praktisch mit einem Arm zu Ende gefahren".

 
 

Wie es für Nique weiter geht, wird sich in den nächsten Tagen klären und im nächsten Vlog gibt es dazu bestimmt weitere Infos. Die Erlebnisse von Unadilla gibt es ab jetzt im neuen Vlog unter https://youtu.be/QtIjJ61twZw auf dem Weber Werke YouTube Kanal zu sehen.