Project Romaniacs: Paul Krenz sammelt erste Rennerfahrung

Auf seinem Weg zu den Red Bull Romaniacs, wollte Bob-Ass Paul Krenz erste Rennerfahrung sammeln: „Einfach das ich mich daran gewöhne, auch mit anderen Leuten zu fahren und vielleicht mal ein bisschen Druck zu kriegen – denn das wird bei den Romaniacs auch passieren.“

Dass sein Projekt nicht einfach wird, war Paul Krenz spätestens nach dem harten Training mit Kevin Gallas in Kroatien klar. Durch Kevin wurde Paul an seine persönlichen Grenzen auf dem Motorrad gebracht. Dennoch verfolgt er weiter sein Ziel, bei den Red Bull Romaniacs an den Start zu gehen. Um ein bisschen mehr Routine in das Renngeschehen zu bekommen, ging er beim SOC in Torgau an den Start und fuhr dort sein erstes Enduro-Rennen. In dem neuen Video auf dem Weber Werke YouTube Kanal kann man Paul begleiten, wie er mit den neuen Erfahrungen umgeht und wie er sich bei seinem ersten Rennen geschlagen hat: https://youtu.be/bdDCyZ99z2s