Tobey Miley wird Weber #Werkeholics Teamrider

Die Weber #Werkeholics erweitern sich mit Tobey Miley um einen MTB Slopestyle-Spezialisten. Der 18-jährige wird damit Teil einer elitären Athletengruppe aus dem Motor- und Actionsport.

Die Weber #Werkeholics haben seit ihrer Gründung vor drei Jahren bereits viel Staub aufgewirbelt. Das ist kein Wunder, denn die Athleten des Werkstatteinrichters Weber-Werke sind zu einem großen Teil offroad mit motorisierten Fahrzeugen unterwegs. So gehören der Rally Dakar-Sieger von 2009, Dirk von Zitzewitz, sowie Hard Enduro Superstar Manuel Lettenbichler unter anderem zum Team. Mit Marc Diekmann kam 2021 der erste Mountainbiker zu den Weber #Werkeholics. Der 18-jährige Tobey Miley erweitert das Team nun um einen weiteren Mountainbiker. Tobey ist eines der größten deutschen Nachwuchstalente im Slopestyle. In einem „Welcome to the team“-Video stellt sich Tobey während eines Trainings-Trips im spanischen La Poma Bikepark als neuer #Werkeholics Teamrider vor.

 
 

„Ich freue mich sehr, nun einer der Weber #Werkeholics zu sein, das ist wie ein Ritterschlag und eröffnet mir viele Möglichkeiten. Ich habe schon viele Ideen für gemeinsame Projekte“, sagt Tobey Miley zu der Zusammenarbeit. „Tobey fährt bereits auf einem sehr guten Level. Wir möchten ihn bei seiner sportlichen Weiterentwicklung unterstützen und freuen uns schon auf viele Videoprojekte mit ihm auf unserem Kanal. Dass er in seiner Freizeit auch noch gerne Motocross und Pitbikes fährt, passt perfekt zu unseren anderen Athleten“, freut sich Teammanager Busty Wolter über den Neuzugang. Das Welcome-Video gibt es unter https://youtu.be/nquvyw2E1F8 auf dem Weber-Werke YouTube-Kanal zu sehen.